Smoothies

Heute zeige ich euch wie ihr euch einen leckeren Erdbeer-Bananen-Smoothie zaubert. Es geht wirklich schnell und es schmeckt einfach nur mega gut. Und das Beste ist, er ist gesund und auch für Veganer geeignet. Dank der Müsli-Bestandteile (Hafer, Roggen, Weizen) liefert er euch wertvolle Ballaststoffe für den Tag. In nur zwei kleinen Schritten macht ihr euch einen genialen Erdbeer-Bananen-Smoothie. Also fangen wir an!

Ihr braucht:

  • 1 Banane
  • 1 handvoll frische Erdbeeren
  • 1 Pfirsich
  • 4 Esslöffel Joghurt
  • 400-500 ml Hafermilch
  • Basis-Müsli
  • Honig

Erdbeer-Bananen-Smoothie: Step 1- Das Obst vorbereiten

Zunächst einmal müssen wir die Erdbeeren waschen. Bitte nicht vorher den Strunk entfernen, denn sonst verlieren sie sehr schnell ihren eigenen Saft und somit Geschmack und Vitamine. Tupft sie trocken und dann entfernt ihr den grünen Strunk. Zwischendurch auch gerne mal eine Erdbeere naschen 🙂 Die Banane wie üblich aus der Haut entfernen und mit zu den Erdbeeren geben. Die Pfirsich müsst ihr noch von ihrem Kern befreien. Thats it! Das Obst ist vorbereitet.

Erdbeer-Bananen-Smoothie: Step 2- Gemixt, nicht geschüttelt

Nun schnappt euch euren Smoothie-Maker. Ich habe mir diesen Smoothie-Maker von WMF gekauft und ich muss sagen, dass ich sehr zufrieden bin mit diesem Gerät. Also gebt nun das Obst und die Hafermilch hinein und mixt im ersten Durchgang das Obst. Als nächstes gebt den Joghurt und die Basis-Mpslli-Mischung dazu und feuert einen Schuss Honig mit rein. Wenn ihr reifere Früchte verwendet, dann braucht ihr ggf. nicht mehr viel nachsüßen. Aber das ist natürlich euch überlassen! Wenn ihr die restlichen Zutaten drin habt, dann mixt noch mal alles durch.

Dieser Erdbeer-Bananen-Smoothie eignet sich hervorragend für Zwischendurch oder als Start in den Tag. Ich würde mich sehr über eure Likes oder Kommentare freuen!

Erdbeer-Bananen-Smoothie

Mix dir einen leckeren & gesunden Erdbeer-Bananen-Smoothie

 

 

Rating: 5.0/5. From 2 votes.
Please wait...