Testings

Jeder kennt sie und die meisten lieben sie. Leckere Schoko-Cookies. Es sind wahrlich richtige Kalorienkracher, aber hey, sie schmecken einfach nur mega gut. Es sind diese kleinen flachen Butterplätzchen mit geschmolzener Schokolade, die ein wahres Geschmackserlebnis sind. Leider sollte man nur nicht all zu viele davon essen, da sie schon gut auf die Hüften gehen. Aber was soll es. Ich habe große Lust, mal selber Cookies auszuprobieren. Ich habe mal ein wenig gestöbert und bin dann auf Adumo.de gestoßen. Das Angebot finde ich da recht interessant, da es dort schon fertige Backmischungen für verschiedene Gebäcke gibt. Das Coole an Adumo ist, man kann sich die Zutaten neben der Grundbackmischung selber aussuchen.

cookie-backmischung

Ein Cookies Rezept, dass dich begeistern wird.

Wie gesagt, es sollen Cookies sein und ich bin jetzt nicht der geborene Bäcker. Aber sowas sollte man(n) ja hinbekommen. Es geht schließlich um DAS Geschmackserlebnis im Keksuniversum. Ich habe mal etwas gestöbert und bin dann über adumo.de gestolpert. Ich habe netterweise eine Test-Backmischung bekommen, um diese mal auszuprobieren. Ich bin sehr gespannt, ob mir diese american Cookies wirklich damit gelingen. Jedenfalls brauche ich jetzt kein Cookies Rezept mehr raussuchen.

Aber was genau ist denn Adumo? Auf Adumo könnt ihr euch individuelle Backmischungen in einem Konfigurator zusammenbauen und euch diese dann bequem nach Hause liefern lassen. Zuerst wählt ihr eure Basis fürs Cookies backen. Dabei habt ihr die Wahl zwischen drei verschiedenen Grundbackmischungen. Ihr könnt also zwischen einer klassischen Cookie Backmischung, Bourbon-Vanillie und Schoko wählen.

Als nächstes könnt ihr euch bis zu drei verschiedene Toppings aussuchen. Das geht von weißer Schokolade über Smarties bis hin zu Chilli-Flocken. Wenn ihr also alle wahlmöglichkeiten verbdindet kommt ihr auf ca. 25.000 Kombinationsmöglichkeiten, was dazu führt, dass ihr damit unterschiedliche Cookie Rezepte ausprobieren könnt.

cookie-backmischung-zutaten

 

Cookies selber backen oder verschenken

Ihr könnt natürlich die Cookie-Backmischung für euch bestellen oder ihr verschenkt sie an jemanden der gerne backt! Dazu wird das Glas mit einem kleinen Etikett versehen, welches ihr dann selber beschriften könnt. Ich freue mich sehr aufs Cookies backen und darauf diese Backmischung mal auszuprobieren. Der Test erfolgt in Kürze!

 

Rating: 5.0/5. From 1 vote.
Please wait...