Die Vorbereitungen für meine Transalp 2022 laufen

Jetzt sind gut 3 Jahre vergangen, seit dem ich meine erste Transalp gefahren bin. Als leidenschaftlicher Mountainbiker ist es auch für mich ein krönendes Highlight, allein mit Muskelkraft über die Alpen zu fahren. Die Berge dabei erleben zu dürfen und einfach ein Stück weit Demut zu erfahren. Demut vor diesen Massen die uns Menschen daran erinnern, dass wir doch wirklich nur ein Teil des ganzen sind. Jedenfalls war das damals so. Der Mensch braucht Ziele, sonst eiert er umher. Und dieses Jahr ist es endlich wieder soweit zumindest mit einem sportlichen Ziel für mich:

Im Sommer wollen 9.044 Höhenmeter und 349 Km in 6 Tagen bewältigt werden. 

Ich kann mich noch gut an meine erste Transalp erinnern. Es war ein unfassbares beispielloses Erlebnis. Es gibt nichts, was man dem gleichsetzen kann. Und genau das will ich noch mal haben. Nur dieses Mal lade ich dich ein, mich bei meinen Vorbereitungen mitzunehmen. Was ich mache, damit ich gut auf diese Reise vorbereitet bin. Ich schreibe auf, wie ich mich ernähre damit ich etwas abnehme. Dazu gibt es dann leckere Abnehmrezepte! Denn jedes unnötige Kilo muss eben nicht über die Alpen getragen werden 🙂