Leckerer Brokkoli mit Parmesan und Schinken

Heute gibt es ein leckeres Abnehmrezept für euch, dass ihr wirklich innerhalb von 20 Minuten fertig habt. Und zwar habe ich mir Abends Brokkoli mit gekochten Schinken und Parmesan gemacht. Es ist wirklich sehr leicht und eignet sich daher gut als kleines Abendessen. Dazu gab es dann Eiweißtoasties mit Hüttenkäse und Gurken.

Ihr braucht:

1 Brokkoli

1 Zwiebel

4-5 Scheiben gekochten Schinken

Parmesan

2 Hälften Eiweisstoasties

Hüttenkäse

6-7 Scheiben Gurke

 

Den Broccoli vorbereiten

Setzt zunächst Wasser mit etwas Brühe auf. Ich benutze wie immer die Bio-Gemüsebrühe von Maggi, da sie ohne Glutamat auskommt und wirklich sehr lecker schmeckt. Nimmt euch den Brokkoli und schneidet ihn in kleine Röschen. Nun kocht ihr den Brokkoli ca. 10 Minuten durch. In der Zwischenzeit schneidet ihr die Zwiebel und den Schinken in kleine Würfel und bratet beides in etwas Pflanzenöl in einer Pfanne an. Gebt nun den fertigen Brokkoli in eine Schüssel und bestreut diesen mit dem Schinken und den Zwiebeln. Zum Abschluss raspelt ihr den frischen Parmesan darüber.

Nun toastet ihr eure Eiweißbrottoasties und schneidet ein Paar Gurkenscheiben. Streicht den Hüttenkäse auf eure Toasties und belegt sie mit den frischen Gurken. Zum Abschluss kommen noch ein paar Kräuter drüber. Schmeckt sehr gut!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.