Salat & einfache Vorspeisen

Wenn ihr mal Besuch bekommt oder einfach was schmackhaftes für zwischendurch braucht, dann habe ich für euch das perfekte Quiche-Rezept. Es braucht nicht viele Zutaten und geht locker flockig von der Hand. Diese Quiche ist bei meinen Gästen super angekommen und wurde binnen weniger Minuten aufgegessen. Lasst uns leckere und saftige Quiche machen.

Ihr braucht:

  • 6-7 Eier
  • Eine Stange Lauch
  • gewürfelter Speck
  • 1 Zwiebel
  • eine Spitzpaprika
  • 1 Päckchen Sahne
  • geraspelter Käse
  • Mehl
  • Milch
  • Butter
  • Käse

Schritt 1: Den Quiche-Teig vorbereiten

Als erstes benötigen wir für unsere Quiche den Teig. Er ist super einfach herzustellen und braucht auch nur vier Zutaten, die ihr sicherlich im Haus haben werdet. Nehmt euch eine Schüssel und gebt ca 300 Gramm Mehl hinein. Puhlt eine Mulde und schlagt drei Eier dort rein. Nun verrührt ihr die Eier mit dem Mehl von innen nach aussen. Durch die Eier wird der Teig etwas gelblich. Rührt solange, bis ihr einen geschmeidigen Quiche-Teig heraus bekommt. Knetet ihn ein paar Mal gut durch und wickelt ihn anschließend in eine Frischhaltefolie ein und ab damit in den Kühlschrank für 30 min.

quiche-lorraine-rezept

Der Teig für eure Quiche-Lorraine

Schritt 2: Die Quiche-Füllung vorbereiten

Nehmt euch eine Pfanne und erhitzt dort etwas Butter. Dünstet darin den Speck an. Würfelt eure Zwiebel, die Paprika und schneidet das Lauch in kleine Stücke. Gebt nun alles mit zu dem Speck und schwenkt alles ein paar Mal gut durch. Als nächstes nehmt ihr eine Schüssel und gebt dort drei Eier rein. Füllt die Schüssel mit der Sahne und rührt alles gut um. Sobald euer Gemüse mit dem Speck fertig ist, gebt ihr dieses ebenfalls zu der Sahne hinzu. Zum Schluss gebt ihr eine Handvoll Käse mit in die Füllung und rührt noch mal alles gut um. Jetzt noch schnell mit Salz und Pfeffer alles abschmecken. Passt mit dem Salz auf, denn der Speck ist schon salzig!

 

Schritt 3: Die Quiche wird gebacken

Nehmt euch eine flache Quiche-Form*. Ich habe dazu ein kleines rundes Pizzablech genommen. Ihr solltet eure Quiche ein wenig abkühlen lassen, damit sich der Teig verfestigt. Ich habe ca. 30 Minuten gewartet. Sobald eure Quiche runtergekühlt ist, könnt ihr sie vorsichtig mit einem Heber aus der Form holen. Lasst sie einfach auf einen Teller runtergleiten. Und nun lasst euch eure Quiche schmecken! Lasst mir gerne ein Kommentar & Like da!

 

quiche-lorraine-fertig

So sieht eure Quiche-Lorraine aus, wenn Sie fertig ist

*Affiliate-Link

Rating: 5.0/5. From 3 votes.
Please wait...