Nudeln aus Linsen und Erbsen mit Pesto

Mein Wochenende war sehr sportlich und bin sehr zufrieden mit mir. Es sind jetzt genau 2 Wochen vergangen, nach dem ich meine Ernährung umgestellt habe. Ok heute habe ich mir mal ein Glas Cola gegönnt, aber wie gesagt: Ich hab auch keine Lust komplette auf alles zu verzichten. Jedenfalls habe ich letztens im Rewe Nudeln aus Erbsen und Linsen gefunden. Ich war total neugierig, wie die so schmecken und da hab ich sie mal mitgenommen. Ich hatte in letzter Zeit total Lust auf Pesto, also hab ich mir im Kopf ein kleines Gericht zusammengebaut. Ich muss sagen, es hat wirklich gut geschmeckt und geht sehr schnell. Der große Vorteil meiner Ernährungsumstellung ist, dass die Gerichte extrem schnell gehen. Für die Nudeln braucht ihr folgende Zutaten:

  • Nudeln (Linsen und Erbsen) --> Gibts im Rewe im Nudel-Regal
  • Ruccola
  • Pesto
  • Feta
  • Salz
  • frischer Parmesan

Nudeln Kochen und alles miteinander vermengen

Zuerst setzt ihr einen Topf mit Wasser auf und salzt es ordentlich. Kocht nun die Nudeln nach Packungsanweisung. 5 Minuten sind völlig ausreichend, so dass sie danach noch etwas biss besitzen. In der Zwischenzeit nimmt ihr eine gute Handvoll Ruccola und wascht ihn. Wenn die Nudeln fertig gekocht sind, dann schreckt sie kurz mit kalten Wasser ab (steht so auf der Packung). Bei normalen Nudeln sollte man das nicht machen, da man so die Stärke abspült und somit die Soße nicht richtig haftet. Aber hier ist alles anders, verkehrte Welt also 🙂 Nun gut. Wenn die Nudeln abgeschreckt sind, dann gebt sie in einen Topf und gebt das Pesto sowie den Ruccola hinzu. Vermengt alles ordentlich und hebt nun den Feta-Käse drunter. Ich habe mir dazu noch ein paar gefüllte Chilli-Schoten zugelegt. Natürlich milde. Zum Schluss raspelt ihr den leckeren Parmesan drüber.

Dieses Gericht schmeckt wirklich sehr gut und ist fix zubereitet. Ich habe es direkt nach dem Laufen gekocht und liegt leicht im Magen. Ich habe mir noch dazu leckeres Tzaziki aus griechischen Joghurt gemacht. Absolut lecker und eignet sich perfekt zum Abnehmen!

Die Nudeln schmecken wirklich lecker. Irgendwie gar nicht so stark nach Linsen und Erbsen wie man es so vermuten würde. Klare Kaufempfehlung!

Viel Spaß beim Nachkochen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.