Desserts & Süßes

Es ist Sonntag, die Eltern kommen zum Kaffee und da darf natürlich eine passende Beilage nicht fehlen. Ein Pfannkuchenrezept muss her. Schon als Kind habe ich Pfannkuchen geliebt. Natürlich kam damals dick Nutella drauf, was dann im heissen Pfannkuchen schön geschmolzen ist. Als Alternative ging auch immer die gute alte Erdbeermarmelade. Ich habe mir gedacht, dass ich den Pfannkuchen einfach mal mit frischen Erdbeeren zubereite und das Ganze dann mit geschmolzener Schokolade garniere. Es geht kinderleicht und gelingt euch sicherlich!

Ihr braucht:

  • 4 Eier
  • 400 ml Milch
  • 200 Gramm Mehl
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 2 Päckchen Vanillie-Zucker
  • frische Erdbeeren
  • Erdbeersirup (gibts beim Rewe)
  • Schokoladenglasur
  • Etwas Öl

Ein Pfannkuchenrezept mal anders – Die Vorbereitung

Es ist wirklich ganz einfach mit diesem Pfannkuchenrezept. Als Erstes gebt ihr die Eier und den Zucker in eine Schüssel. Schlagt die Eier zusammen mit dem Zucker schaumig und gebt im Anschluss die Milch hinzu und verrührt noch mal alles gut miteinander. Im Anschluss gebt ihr nach und nach das Mehl hinzu und weil es so schön war, verrühren wir alles noch mal. Immer schön gleichmäßig einrühren und anschließend lasst ihr den Teig  gut 20 Minuten ruhen, so dass die Zutaten sich gut miteinander verbinden können. Einmal noch kurz (höhö) durchrühren und ready seid ihr. Widmen wir uns nun den Erdbeeren. Zuerst wascht ihr sie gut. Ich empfehle euch eure Erdbeeren bei eurem örtlichen Bio-Händler zu besorgen. Meist werden die Erdbeeren mit Pestiziden behandelt, um sie vor Schädlingen zu schützen. Dieses Zeug wollen und brauchen wir nicht. Trotzdem solltet ihr die Früchte kurz unter fließendes Wasser abwaschen. Knippst den Strunk ab und schneidet die Erdbeeren in kleine Stückchen. Den Strunk bitte erst nach dem Waschen entfernen, da eure Früchte sonst zu viel Eigensaft und sie somit Geschmack verlieren. Ich viertel sie meistens, so dass sie gut durch die Mundöffnung passen. Wenn ihr mit dem Schnippeln fertig seid, gebt ihr die Erdbeeren in eine Schüssel und zuckert sie etwas. Ihr könnt alternativ auch etwas Erdbeersirup nehmen.

Den Pfannkuchen backen

Dieser Step ist auch recht easy. Erstmal muss eine beschichtete Pfanne her. Bepinselt sie mit etwas Öl. Wirklich bepinseln, denn wir wollen unseren Pfannkuchen nicht im Öl ersaufen lassen. Heitzt die Pfanne nicht zu sehr auf, da der Pfannkuchen sonst schnell verbrennen kann. ich mache ihn immer auf mittlerer Hitze. Also wenn das Öl bzw. die Pfanne nun heiss ist, dann gebt ca. 1 bis 1 1/2 Kellen eures Pfannkuchenteiges in die Pfanne und backt ihn aus. Wenn die Ränder des Pfannkuchens nicht mehr flüssig sind, dann könnt ihr langsam versuchen mit dem Pfannenheber drunter herzuhuschen und ihn zu wenden. Wiederholt diesen Vorgang bis der Teig aus ist. Die Schokolade könnt ihr parallel mit angehen. Bereitet ein Wasserbad vor. Ich habe eine spezielle Schmelzschüssel für sowas, die ich in den Topf einhängen kann. Gibt es bei Amazon für kleines Geld. Wenn die Schokolade geschmolzen ist, könnt ihr den Topf vom Herd nehmen. Lasst die Schmelzschale aber ruhig noch im Wasserbad. Dann bleibt sie noch warm und flüssig.

Wusstet ihr…

… dass Erdbeeren Vitamin C – Granaten sind? Pro 100 Gramm liefern sie ca. 65 Milligramm dieses wertvollen Vitamins, dass für ein gesundes Immunsystem unerlässlich ist. Da Erdbeeren wenig Energie liefern, bewahren sie zu dem eure schlanke Linie. Ihr könnt davon also wirklich reichlich naschen und es ist darüber hinaus auch noch gesund! Noch gesünder ist es natürlich wenn ihr bei diesem Pfannekuchenrezept bzw. bei der Zubereitung der Erdbeeren auf den Zucker verzichtet.

pfannkuchenrezept-mit-frischen-erdbeeren

Ich hoffe, dass euch dieses Pfannkuchenrezept genaus so begeistert wie mich. Ich mache sie gerne, weil sie schnell und einfach sind. Wenn es euch geschmeckt hat, dann lasst mir gerne ein like oder Kommentar da.

 

 

 

 

Diese Schmelzschale kann ich euch empfehlen
[amazon box=“B00JEA6GVO“/]
Rating: 5.0/5. From 1 vote.
Please wait...