Omelett mit leckerem Thunfisch

()

Dieses Omelett ist perfekt für abends geeignet.

Ihr Lieben. Heute stellen wir euch mal eine ganz verrückte Kreation vor, die definitiv in die Kategorie “Was soll ich abends noch essen” gehört. Kohlenhydrate gehören abends nicht mehr auf die Platte, da sie im Schlaf nicht mehr verbrannt und unnötig Energie liefern (Unser Sohn würde dann um 22 Uhr noch auf den Tischen rumhüpfen :D) Also lassen wir das in der Regel immer gerne sein und schauen eher auf einen höheren Eiweißgehalt, wenn es um das Abendessen geht. Daher ist dieses Rezept wunderbar zum Abnehmen geeignet. Aber auch als schnelles Rezept geht das komplett durch! Vom ersten Handgriff bis zum Essen vergehen keine 20 Minuten.

Aus diesem Grund gab es wieder mal ein sehr leckeres Omelett mit vielerlei guten Zutaten, was dich richtig satt macht, aber dennoch nicht schwer im Magen liegt.

Zutatenliste:

  • 3-4 Eier
  • Salz
  • geriebener Käse (fett reduziert)
  • gekochter Schinken
  • Frühlingszwiebeln (1 Bund)
  • Petersilie
  • 1 Dose Thunfisch
  • Feta bzw. Schafskäse
  • Chilliflocken
  • Creme Fine (fettreduziert)

Die Zubereitung ist wirklich einfach und nahezu selbsterklärend. Gib die Eier in eine Schüssel und verquirle sie zusammen mit dem Salz und gib einen guten Schuss deiner Rama Cremé Fine dazu. Du kannst dir natürlich aussuchen, ob du die fettreduzierte Variante nimmst oder die Normale. 

Stelle nun die Eier zur Seite. Als nächstes schneidest du die Frühlingszwiebeln, die Petersilie und den Feta klein. Diesen kannst du aber auch wie auf dem Bild zerbröseln. 

Erhitze nun eine beschichtete Pfanne (mittlere Hitze) und gib die geschlagenen Eier hinein. Streusel nun den Schinken, die Frühlingszwiebeln und den geriebenen Käse drüber und decke die Pfanne mit einem Deckel ab. So entweicht keine Hitze und das Ei wird quasi von oben mit gegart. Sobald das Omelett fest ist, kannst du es rausnehmen. Schau einfach wie flüssig es für dich sein darf.

Richte nun das Omelett mit den restlichen Zutaten an und streusel nach Bedarf ein paar Chilli-Flocken drüber. Und schon ist es fertig!

Es schmeckt wirklich unfassbar gut und wenn du es ausprobiert hast, dann schreib mir deine Erfahrung in die Kommentare!

Wie gefällt dir dieses Rezept?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Wie gefällt dir dieses Rezept?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Schreibe einen Kommentar